Brandneu!

09.

04.

2016

Fahreralltag | erz├Ąhlt von Anja

Heute waren wir bei der Heimst├Ątte von Michls Africa Twin, um dort ihre j├╝ngere Schwester zu besuchen. Zum Beginn der neuen Saison kann man das nagelneue Modell von Honda bei Motoklora in Augsburg probefahren. Dort haben wir letztes Jahr Michls Twin gekauft und wollen es uns nicht entgehen lassen einen Blick auf die neue Maschiene zu werfen.

2004 wurde die Produktion der Africa Twin eingestellt. Unsere Twin hat dieses Jahr bereits ihr zwanzigstes Jubil├Ąum. Jetzt gilt es das neue Modell unter die Lupe zu nehmen:

Schon als wir die Maschiene im Hof beim H├Ąndler stehen sehen, sind wir hin und weg! Optisch ganz nach der gro├čen Schwester - dreifarbige Lakierung, bequemer Sitz (auch f├╝r den Sozius), gro├čer Tank. Einiges was Michl bei seiner Maschiene nachger├╝stet hat, wie Hauptst├Ąnder und Steckdose, ist bei der Africa Twin von 2016 bereits serienm├Ą├čig bedacht.

Selbst zu zweit sitzt man locker im Sattel und trotz ihre Gr├Â├če ist sie erstaunlich wendig. Bei unserer kleinen Probefahrt ├╝berzeugen wir uns vollends. Wir w├╝rden nur zu gerne wissen, wie sich die Maschine auf den 20.000 Kilometern gen Osten machen w├╝rde!

Leider m├╝ssen wir sie wieder zur├╝ck bringen. Einen stolzen Preis von 13.000 Euro kostet das gute St├╝ck. 

Schreibe uns eine Nachricht

private Nachricht

├Âffentlicher Kommentar

Die Daten werden ohne SSL Verschl├╝sselung ├╝bertragen, jedoch nur ver├Âffentlicht, wenn du das m├Âchtest - du kannst uns jederzeit eine private Nachricht schicken!

Deine E-Mail Adresse wird in keinem Fall ver├Âffentlicht, oder an Dritte weitergegeben.

Teile mit uns Fotos